Weihnachtskugel



Die Weihnachtskugel findet man in unseren Zeiten fast an jedem Baum wieder. So gut wie jeder der einen Tannenbaum zu Weihnachten schmückt, hängt auch Weihnachtskugeln in die Zweige. Mittlerweile gibt es von diesem dekorativen Baumschmuck viele verschiedene Spielarten. Doch woher kommt eigentlich dieser Brauch und warum sind es Kugeln?

Geschichte der Weihnachtskugeln



Wie vieles in der heutigen Zeit entstammt auch der Brauch Weihnachtskugeln zu verwenden aus dem Mittelalter. Wo damals Äpfel und Nüsse in dem Baum hingen, der zu der Zeit wohl noch Paradiesbaum oder später auch Zuckerbaum hieß, entwickelte sich dieser sehr bodenständige Schmuck langsam zu den heutigen Weihnachtskugeln und anderen Schmuckstücken für den Weihnachtsbaum. Als die Äpfel und Nüsse im 18.Jahrhundert vergoldet oder versilbert wurden, war der Weg nicht mehr weit zu unseren heutigen Weihnachtskugeln. Es soll eine Legende geben, nach der sich ein armer Glasbläser aus Lauscha Mitte des 19.Jahrhunderts die teuren Äpfel und Nüsse nicht leisten konnte und daher auf die Idee kam, sich seinen bunten Baumschmuck aus Glas zu fertigen. Belegt ist diese Legende nicht, jedoch gibt es Belege über einen Auftrag über einige Dutzend Weihnachtskugeln in einer Glashütte ebenfalls Mitte des 19.Jahrhunderts. Anfänglich wurden die Weihnachtskugeln noch mit einer Zinn-Blei-Legierung verspiegelt, diese war sehr gesundheitsschädlich. Einige Jahre später wurde zur Verspiegelung Silbernitrat benutzt, wie es auch heute noch üblich ist.

Arten von Weihnachtskugeln



Weihnachtskugeln gibt es in vielerlei Ausführungen und aus den verschiedensten Materialien. So gibt es Kugeln aus Porzellan, aus Holz, aus filigranem Metall und natürlich den Klassiker aus Glas. Dabei können die Kugeln mit den unterschiedlichsten Dingen dekoriert sein. Heutzutage bekommt man fast alles von Kugeln mit Flitter darauf, über handbemalte Kugeln bis hin zu Weihnachtskugeln mit eigenen Fotomotiven aufgedruckt. Selbst skurrile Formen, wie die Weihnachtsgurke, gemacht wie jede andere Weihnachtskugel, gibt es mittlerweile. Der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt und so wird jeder Weihnachtsbaum ein Unikat und hinterlässt eine warme Erinnerung an vergangene Weihnachten oder eben den Urlaub an Weihnachten.